Návrat na hlavní stranu FRANCAIS POLSKI DEUTSCH ENGLISH ČESKY
 

Sumava

07 CHODSKO 06 ŠUMAVA - VÝCHOD Turistický region Šumava
Die touristische Region Sumava (Böhmerwald) ist eine ausgedehnte, zusammenhängende, etwa 120 km lange bewaldete Gebirgszone. Sie verbreitet sich der südwestlichen Grenze Tschechiens an die Bundesrepublik Deutschland und an Österreich entlang.

Berge und Hügel von Sumava (er wurde für einen Nationalpark erklärt) und dem Gebirge Cesky les bilden zusammen mit der hiesigen herrlichen Natur ideale Bedingungen für Sommerwanderungen und auch Winteraufenthalte. Während der Sommersaison kann jeder die wunderbare Natur, tiefe Wälder, stille Täler, Bergwiesen, Wildbäche und auch verträumte Seen, Fluren und Auen entdecken. Es ist Natur mit zahlreichen Aussichten auf die Bergkämme mit fast unberührter Luft. Einen wichtigen Helfer für die Touristen stellen markierte Wanderwege dar. Im Winter bietet der Sumava und seine Zentren ausgezeichnete Bedingungen für Wintersportarten. In der Umgebung der Zentren, wie z. B. Zelezna Ruda, Spicak, Zadov, Churanov, Nove Hute oder Kvilda befindet sich eine Reihe von gut gepflegten Pisten und Langlaufstrecken, die die bezaubernde Bergnatur durchweben. In der Region sind auch wertvolle historische Denkmäler zu sehen, vor allem Volksbauten, die für dieses Berggebiet typisch sind, sowie malerische Städtchen und romantische Ruinen der damaligen Wachburgen.
ENTHÄLT GEBIET:

LOKALIZACE

NA ÚZEMÍ TURISTICKÉHO REGIONU EVIDUJEME

WEITERE INFORMATIONEN: http://www.Sumava.TOURISM.cz

DATENAKTUALISIERUNG: 2, 18.11.2004 v 15:13 hodin
















Fulltext
Copyright 1998-2018 © infoSystem.cz,
součást prezentačního a rezervačního systému Doménová koule