Návrat na hlavní stranu FRANCAIS POLSKI DEUTSCH ENGLISH ČESKY
 

SCHLOSS KONOPIŠTĚ

Konopiště č.p. 1, 256 01 Benešov
Tel.: +420 317 721 366
E-mail: konopiste@stc.npu.cz
info@zamek-konopiste.cz
http://www.zamek-konopiste.cz
Öffnungszeiten:

April, Oktober Di - Fr 9:00 - 12:30 und 13:00 - 15:00
Sa, So 9:00 - 12:30 und 13:00 - 16:00
Mai, Juni, Juli Di - So 9:00 - 12:30 und 13:00 - 17:00
September Di - So 9:00 - 12:30 und 13:00 - 16:00
Sa, So 9:00 - 12:30 und 13:00 - 17:00
November Di - Fr 9:00 - 12:30 und 13:00 - 15:00
nur für Gruppen auf Voranmeldung
Sa, So 9:00 - 12:30 und 13:00 - 15:00
auch für die Öffentlichkeit
Januar, Februar,
März und
Dezember geschlossen





Die Burg Konopiště wurde Ende des 13. Jahrhunderts als gotische Festung nach dem Vorbild französischer Kastelle wahrscheinlich durch Bischof Tobias von Benešov gegründet. Die ersten baulichen Änderungen wurden Ende des 15. Jahrhunderts durch Georg von Sternberg und im 17. Jahrhundert durch die Hodějovskýs von Hodějov vorgenommen. Die Vrtbas von Vrtba wandelten die Burg im 18. Jahrhundert in eine Barockresidenz um. Franz Ferdinand d'Este, der das Schloss im Jahre 1887 kaufte, baute Konopiště in einen großzügigen Kaisersitz um. Im Jahre 1900 heiratete er Sophie von Hohenberg und es wurden ihnen nacheinander drei Kinder geboren. F. F. d'Este war sehr gebildet und unternahm auch eine Weltreise. Am 28.6.1914 wurden er und seine Frau in Sarajevo durch die Schüsse eines Anarchisten getötet. Die Schlossräume sind mit Kunstsammlungen von F. F. ďEste ausgestattet. Bestandteil des Barockgartens sind der sog. Rosengarten sowie Gewächshäuser. Heute bietet das in Staatsbesitz befindliche Schloss Konopiště drei Führungsrunden, den Schießplatz und das Museum des Hl. Georg. Das Schloss bietet auch weitere Dienstleistungen an, die auch Besucher mit den höchsten Ansprüchen zufriedenstellen.

LOKALIZACE


Typ záznamu: Zámek
AKTUALIZACE: Václav Pošmurný (TO 03) org. 2, 20.11.2005 v 12:30 hodin
















Fulltext
Copyright 1998-2019 © infoSystem.cz,
součást prezentačního a rezervačního systému Doménová koule