Návrat na hlavní stranu FRANCAIS POLSKI DEUTSCH ENGLISH ČESKY
 

Kloster und Schloss Zbraslav

Den ursprünglich einen Jagdhof aus der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts gründete Přemysl Otakar II. Am Ende des 13. Jahrhunderts liess Wenzel II. ein Zisterzienser-kloster hier erbauten. Am Anfang des 15. Jahrhunderts wurde das Kloster von Hussiten niedergebrannt und später, während des Krieges, wurde es völlig zerstört.
Der neue Bau wurde im Jahr 1709 nach einem Entwurf des Architekten J. B. Santini Aichl und des Baumeisters F. M. Kaňka aufgenommen. In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts veränderte sich der Kloster in eine Fabrik. Erst in den Jahren 1911 - 192 wurde das Objekt nach dem Entwufr des Architekten Dušan Jurkovič in ein Schloss für den Industriellen C. Bartoň aus Dobenín umgewandelt.

LOKALIZACE


Satzart: Schloß
DATENAKTUALISIERUNG: uživatel č. 685 org. 2, 14.04.2005 v 14:44 hodin
















Fulltext
Copyright 1998-2019 © infoSystem.cz,
součást prezentačního a rezervačního systému Doménová koule